Beauty Point Baldham
Ihr Beautyspezialist vor Ort

JetPeel Behandlung (Oxybrasion, Hydroporation)

Die OXYBRASION, die auch Wasser-Sauerstoff-Mikrodermabrasion genannt wird, ist eine Art mechanischen Peelings, bei der die obere Hornschicht der Haut mit Hilfe von einem Strahl zerstreuter Tropfen physiologischen Salzes entfernt wird. Dieser Strahl wird unter Druck komprimierter Luft mit Hilfe eines speziell konstruierten Stifts verabreicht. Diese Methode der Entfernung der oberen Hornschicht der Haut ist sehr wirksam und gleichzeitig völlig sicher. Sie kann auch bei Personen mit erweiterten Blutgefäßen sowie bei Personen mit empfindlicher Haut angewendet werden. Die grundsätzliche Aufgabe der Oxybrasion ist die Entfernung der oberen Hornschicht der Haut, wodurch der Prozess der Bildung von Oberhaut stimuliert wird, was zu deren Heilung führt. Eine mehrfache Anwendung dieser Behandlung wirkt auch auf die Lederhaut und stimuliert die Synthese der Collagenfasern und der elastischen Fasern. Das führt zur Verbesserung der Elastizität der Haut und zur Verkleinerung der oberflächlichen Falten. Die Oxybrasion beschleunigt die Beseitigung von Mitessern, verringert den Talgfluss und bekämpft die anaeroben Bakterien, die für die Entstehung der Akne verantwortlich sind. Während der Oxyabrasion führt man außer dem Peeling auch die Kältetherapie durch, die die Gefäßwände abhärtet und stärkt. Die Behandlung ist dank dessen schmerzlos, im Unterschied zu der Diamant Mikroabrasion oder der Korund Abrasion.


Ultraschall

Ultraschall sind mechanische Stoßwellen, die das menschliche Ohr nicht wahrnimmt (über 20kHz). Die Wärme, die durch Ultraschall Wellen während der Behandlung erzeugt wird, dringt tief in das Gewebe ein, entspannt die Haut und die Muskeln. Diese tiefe Mikromassage verbessert den Blut-und Lymphkreislauf, den Stoffwechsel und die Regeneration von Zellen. Der Ultraschall wird durch verschiedene Behandlungsköpfe (je nach Areal) emittiert, welche auf der mit einem speziellen Gel angefeuchteten Haut gleiten. Die Durchlässigkeit der Zellwände erhöht sich und es können aktive Wirkstoffe tief in die Haut eingeschleust werden.

 

Ultraschall- Fettreduktion

Die Ultraschall-Behandlung ist eine Methode, um Fettzellen zu beseitigen. Diese ist nicht-invasiv und liefert gute Behandlungsergebnisse im Bereich Umfangreduktion, ohne die unerwünschten Nebenwirkungen einer OP. Diese Methode ist effektiv bei Menschen mit lokaler Fettleibigkeit und reduziert Fettgewebe an Stellen, die mit klassischen Methoden schwer therapierbar sind.


Überzeugende Argumente:

  • schmerzfrei
  • für jeden Hauttyp geeignet
  • ohne Nadeln oder Spritzen
  • sofort sichtbare Ergebnisse
  • keine Ausfallzeiten
  • nach Kurbehandlung sind Langzeitergebnisse messbar
  • eine Lymphdrainage aktiviert
  • sanfte, dennoch intensive Reinigung mittels Kochsalzlösung
  • ein Glykol Peeling erhöht die Eindringtiefe
  • individuell ausgewählte Wirkstoffe werden mittels Sauerstoffs mit einer Geschwindigkeit bis zu 720 km/h in die Haut eingeschleust
  • die Haut erscheint rosig und frisch
  • Knitterfältchen werden verfeinert
  • Verringerte Faltentiefe
  • Pigmentflecken werden aufgehellt
  • Hektische Rötungen werden beruhigt
  • Entzündungen und Unreinheiten klingen ab